EL-MOTION Akademie

Ab 2019 finden erstmalig auch Seminare rund um das Thema e-Mobilität statt und zwar an den Tagen vor und nach dem Fachkongress der EL-MOTION+FC 2019.

Dazu wird in den Seminarräumen am Tag vor und nach der EL-MOTION+FC 2019 ein besonderes Seminarprogramm angeboten, das nicht nur von den Teilnehmern der EL-MOTION gebucht werden kann und Detailinformationen zu speziellen technischen und kaufmänischen Einzelbereichen bereithält.

Die 4 Seminarthemen werden jeweils am Dienstag und am Freitag von Spezialisten aufbereitet und im Detail vorgetragen und diskutiert.

Dabei ist das Seminarangebot am Dienstag und Freitag gleichlautend, um Teilnehmern am Kongress zu ermöglichen, das Seminar vor oder nach dem Kongress, je nach Reiseplanung, zu buchen.
Gruppengröße je Seminar ca 25 Teilnehmer.

Ziel ist es, in den Tagen rund um die EL-MOTION noch mehr Expertise und Fachwissen anzubieten und zu vermitteln.

+FC = ab 2019 liegt der Schwerpunkt auch auf Brennstoffzellen

Das Seminar-Programm der EL-MOTION Akademie:
(die Seminare kosten jeweils EUR 125,- zzgl. 20% MwSt)

DIENSTAG 29.1.2019

Seminar A1  (Dienstag 29.1.2019 von 13:00 -17:00, Saal “Newton”)
Umrüstung von kommunalen Bus- (ÖPNV) und Nutzfahrzeugflotten auf e-Antrieb.

Ablauf und Konzeption derartiger Projekte; Lade-und Antriebskonzepte; wo liegen die Vorteile; Finanzierungsansätze inklusive der steuerlichen Betrachtung; Berechnung der Kosten und der Kilometerkosten sowie Bewertung der ökologischen Vorteile umgerüsteter Busse und Nutzfahrzeuge (CO2, Feinstaub, Maut, Steuervorteile, Förderungen etc.)
Matthias Groher, INSTITUT NEUE MOBILITÄT UG


Seminar A2  (Dienstag 29.1.2019 von 13:00 -17:00, Saal “Tesla”)
Errichtung von Ladestationen im öffentlichen & halb-öffentlichen Bereich (Bauträger, Gewerbebetriebe und Gemeinden).
Wie kann daraus ein Geschäftsmodell werden? Die unterschiedlichen Ansätze und Ladekonzepte, Überblick über Anbieter/Produkte in Österreich, Procedere, Aufwand, Kosten und Unwägbarkeiten.
Markus Essbüchl, Schrack Technik Energie GmbH


Seminar A3  (Dienstag 29.1.2019 von 13:00 -17:00, Saal “Watt”)
Neue Geschäftsmodelle für moderne Autohäuser.
Henk Meiborg, eModz


Seminar A4  (Dienstag 29.1.2019 von 13:00 -17:00, Saal “Nobel”)
Geschäftsmodell Grüner Wasserstoff.

Einsatz von selbsterzeugtem Wasserstoff aus Überschussenergie als Pufferspeicher oder in mobilen Ladekonzepten. Aufbau, Konzept, Eckdaten, Kosten. Einnahmemodelle durch Erzeugung und Abgabe von grünem Wasserstoff; Marktüberblick und Trends; Einsatzoptionen für Landwirtschaft, Gewerbe und kommunale Betriebsstätten.
Marcus Rolloos, DeoDrive

FREITAG 1.2.2019

Seminar B1  (Freitag 1.2.2019 von 08:30-12:30, Saal “Newton”)
Umrüstung von bestehenden kommunalen Bus- (ÖPNV) und Nutzfahrzeugflotten auf e-Antrieb.

Ablauf und Konzeption derartiger Projekte; Lade- und Antriebskonzepte; wo liegen die Vorteile; Finanzierungsansätze inklusive der steuerlichen Betrachtung; Berechnung der Kosten und der Kilometerkosten sowie Bewertung der ökologischen Vorteile umgerüsteter Busse und Nutzfahrzeuge (CO2, Feinstaub, Maut, Steuervorteile, Förderungen etc.)
Matthias Groher, INSTITUT NEUE MOBILITÄT UG


Seminar B2  (Freitag 1.2.2019 von 08:30-12:30 ,Saal “Tesla”)
Errichtung von Ladestationen im öffentlichen & halb-öffentlichen Bereich (Bauträger, Gewerbebetriebe und Gemeinden).
Wie kann daraus ein Geschäftsmodell werden? Die unterschiedlichen Ansätze und Ladekonzepte, Überblick über Anbieter/Produkte in Österreich, Procedere, Aufwand, Kosten und Unwägbarkeiten.
Markus Essbüchl, Schrack Technik Energie GmbH


Seminar B3  (Freitag 1.2.2019 von 08:30-12:30, Saal “Watt”)
Neue Geschäftsmodelle für moderne Autohäuser.
Henk Meiborg, eModz


Seminar B4  (Freitag 1.2.2019 von 08:30-12:30, Saal “Nobel”)
Geschäftsmodell Grüner Wasserstoff.

Einsatz von selbsterzeugtem Wasserstoff aus Überschussenergie als Pufferspeicher oder in mobilen Ladekonzepten. Aufbau, Konzept, Eckdaten, Kosten. Einnahmemodelle durch Erzeugung und Abgabe von grünem Wasserstoff; Marktüberblick und Trends; Einsatzoptionen für Landwirtschaft, Gewerbe und kommunale Betriebsstätten.
Marcus Rolloos, DeoDrive

 

 

Anmeldung

Seminar A1

125€ zzgl. MwSt.

Seminar A2

125€ zzgl. MwSt.

Seminar A3

125€ zzgl. MwSt.

Seminar A4

125€ zzgl. MwSt.

Seminar B1

125€ zzgl. MwSt.

Seminar B2

125€ zzgl. MwSt.

Seminar B3

125€ zzgl. MwSt.

Seminar B4

125€ zzgl. MwSt.

Achtung, nur begrenzte Teilnehmerzahl!

Der Seminarbeitrag stellt ein Pauschalangebot dar und inkludiert Zutritt zum Seminar, den online Zugriff auf die nur elektronisch bereitgestellten Seminar-Unterlagen sowie Erfrischungen gemäß Programm.

Kosten für Anreise und ggf. Übernachtung sind nicht inkludiert und sind selbstständig zu buchen.

Der Zutritt zum EL-MOTION Kongress am 30. und 31. Jan 2019  ist gesondert zu buchen.

Veranstaltungsort: Radisson Blu Park Royal Palace, Schlossallee 8, 1140 Wien (direkt neben dem Technischen Museum)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – Auszug: Der Seminarbeitrag ist innerhalb der Zahlungsfrist bzw. bis spätestens 5 Tage vor Konferenzbeginn zu überweisen. Ist dies nicht möglich, ist eine Zahlungsbestätigung vor der Veranstaltung der Konferenzbetreuung vorzuweisen. Rechnung/Anmeldebestätigung werden nach erfolgter Anmeldung übermittelt. Der Veranstalter haftet nicht für die vom jeweiligen Vortragenden geäußerten Ansichten, Thesen, Standpunkte, Rechtsmeinungen und dergleichen.
Aus dringenden Gründen notwendige Änderungen bei Vortragenden, Inhalt oder Terminen bleiben vorbehalten.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Angaben (Name, Unternehmen) auf einer Teilnehmerliste veröffentlicht werden, welche ausschließlich an die Teilnehmer selbst ausgehändigt wird. Falls Sie eine Publikation Ihrer Daten nicht wünschen, wenden Sie sich bitte an office@feierl-herzele.com
Bitte beachten Sie, dass es bei den Seminaren einen Fotografen gibt. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, fotografiert zu werden, schreiben Sie bitte eine E-Mail an office@feierl-herzele.com. Die Fotos werden ausschließlich in einem thematischen Zusammenhang zur Veranstaltung veröffentlicht.
Der Veranstalter haftet nicht für sonstige Aufwendungen oder Schäden – aus welchem Titel immer – von Seminarinteressenten.
Anmeldeschluss ist am 20.1.2019 (sofern nicht früher ausgebucht), danach werden Anmeldungen nur nach Verfügbarkeit eventuell noch vorhandener Plätze angenommen.

Die gesamten AGB finden Sie hier: 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informationen zur Datensicherheit

 

Kontakt

Kontaktieren Sie uns oder lassen Sie sich für weitere Informationen in die Mailing Liste hinzufügen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informationen zur Datensicherheit

————————————————–

EL-MOTION Newsletter Anmeldung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informationen zur Datensicherheit

————————————————–

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (bitte auswählen)

Ihre Nachricht