EL-MOTION Akademie

Auch 2021 finden wieder Workshops rund um die aktuellen Kernthemen der e-Mobilität durch die Akademie im Rahmen des EL-MOTION Kongresses im Jänner 2021 statt, erstmals aber digital.

Am 26. Jänner, also am Tag vor dem Fachkongress der EL-MOTION+FC 2021, wird wieder ein besonders abgestimmtes und ausgesuchtes Workshop-Programm angeboten, das nicht nur von den Teilnehmern der EL-MOTION gebucht werden kann. Aktueller Stand der Technik und der wirtschaftlichen Machbarkeit sowie Detailinformationen zu speziellen technischen und kaufmänischen Einzelaspekten werden in diesen Workshops anwenderorientiert und praxisbezogen aufbereitet und mit den Teilnehmern bearbeitet.

Die Workshops finden alle am Dienstag, den 26.1 statt und behandeln eine Vielfalt spannender Themen.

Workshop A von 11:00 bis 14:00
Workshop B von 11:30 bis 14:30

Workshop C von 15:00 bis 18:00
Workshop D von 15:30 bis 18:30

 

DIENSTAG 26.Jan. 2021

 

Programm:

 

Workshop A     (11:00-14:00, digital, Link wird zugeschickt)

  • Normkonforme Errichtung und sicherer Betrieb von Ladeeinrichtungen im privatem und öffentlichen Bereich.
    Verantwortung des Errichters,Verantwortung des Betreibers, Verantwortung des Nutzers, Erfahrugnen in der Praxis, Richtlinie UVE R30
    Markus Essbüchl, Schrack Technik
[ANMELDUNG HIER]

Workshop B     (11:30 -14:30, digital, Link wird zugeschickt)

  • Busladeinfrastruktur –  Umgestaltung von Betriebshöfen.
    Konzepte, Technische Schnittstellen und Problembereiche, ladestrategische Entscheidungsfindung, Geschäftsmodelle, Förderansätze, ROI, Eckpunkte für Ausschreibungen.
    Thomas Mang, EEBC
[ANMELDUNG HIER]

Workshop C     (15:00-18:00, digital, Link wird zugeschickt)

  • e-Geschäftsmodelle für moderne Autohäuser und Werkstätten.
    Welche Chancen können sich eröffnen; Wie sieht die Kundenbindung in Zukunft aus;
    Welche optionalen Geschäftsbereiche können sich für ein Autohaus ergeben. Markttrends.
    Henk Meiborg, eModz
[ANMELDUNG HIER]

Workshop D     (15:30 -18:30, digital, Link wird zugeschickt)

  • ÖPNV – vom Betriebshof bis zu neuen Betreibermodellen
    Neue Geschäftsmodelle und Lösungen für Betriebe in der Verknüpfung vom ÖPNV-Bus, über Sharing, bis zu verknüpfter Mobilität. Welche technischen und kommerziellen Ansätze gibt es, wie funktionieren diese und welche Chancen liegen darin.
    Matthias Groher, ; Albert Habermann, in-tech viertel.mobilität.
[ANMELDUNG HIER]

 

Veranstaltungsort.

DIGITAL

 

Kosten.

Kosten je Workshop: € 125,00 zzgl 20% MwSt. pro Workshop.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns oder lassen Sie sich für weitere Informationen in die Mailing Liste hinzufügen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informationen zur Datensicherheit

————————————————–

EL-MOTION Newsletter Anmeldung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informationen zur Datensicherheit

————————————————–

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff (bitte auswählen)

    Ihre Nachricht