Robert Thaler / BMK

DI Robert Thaler leitet die Abteilung II/2 Aktive Mobilität und Mobilitätsmanagement;

Aufgabenbereiche: Strategische Aufgaben zur Forcierung der aktiven, klimafreundlichen, sanften Mobilität; Bundesradverkehrskoordination, Masterplan Radfahren, Bundesfußverkehrskoordination, Masterplan Gehen; Koordination aktive Mobilität mit Öffentlichem Verkehr; klimaaktiv mobil Aktions-und Förderprogramm insbesondere für Mobilitätsmanagement & Aktive Mobilität, Radinfrastruktur, alternative Fuhrparks, sowie Partnerschaften mit Ländern, Kommunen und Wirtschaft; Strategien und Aktionspläne, Rechts- und Fördermaterien, sowie Schnittstelle zu nationalen und EU Förderprogrammen (zB KLIEN, UFI, ELER, EFRE) im Aufgabengebiet Mobilitätsmanagement für Betriebe, Städte, Gemeinden, öffentliche Verwaltung, Schulen und Jugendmobilität, städtische und regionale Mobilität sowie Tourismusmobilität; Mobilitätsinitiativen zur Gesundheitsförderung; Pkw-Verbraucherinformationsgesetz (Pkw-VIG), Pkw-VIV; EU-RL Labelling, EcoDriving; Europäische, regionale und urbane klimafreundliche Mobilitätsprojekte und –partnerschaften; Koordination internationaler Mobilitätsprogramme (z.B. THE PEP, EU Urban Mobility, Mobility Week, EPOMM), Koordination Aktive Mobilität mit Verkehrs-, Regional-, Siedlungsplanung und Energieraumplanung; Koordination zu Fragen der ÖROK

www.bmk.gv.at

(Fotocredit: BMNT/Haiden)